Ev. Ausbildungsstätte des Münsterlandes für pflegerische Berufe e.V.

 

EIN AKTIVES MITEINANDER

 

Über uns

Unsere Schule

Die Ev. Ausbildungsstätte des Münsterlandes für pflegerische Berufe e.V. (EAM) ist eine eigenständige Bildungseinrichtung im Gesundheitswesen, die das Ziel verfolgt, Lehrgänge und Fortbildungsmaßnahmen anzubieten und durchzuführen, um jungen Menschen berufliche Handlungskompetenzen zu vermitteln, die sie befähigen, als Fachkräfte tätig zu sein.

Kurze Chronik der EAM

1923

Einrichtung einer Pflegeschule am Evangelischen Krankenhaus in Münster.

1924

Der erste Krankenpflegelehrgang mit vier Teilnehmern beginnt.

1938

Ein neues Krankenpflegegesetz erscheint. Die Ausbildung wird auf 1,5 Jahre festgelegt

1946

Die Ausbildung wird nach dem zweiten Weltkrieg fortgeführt und wird dreijährig.

1967

Durch Zusammenschluss der evangelischen Krankenhäuser entsteht die Evangelische Ausbildungsstätte des Münsterlandes für pflegerische Berufe (EAM).

1977

Umzug der Schule an den heutigen Standort Coerdestraße.

2001

Mitwirkung am Modellprojekt zur Erprobung der Richtlinie der „Richtlinienorientierten Qualitätsentwicklung der Kranken- und Kinderkrankenpflegeausbildung im Auftrag des Ministeriums für Frauen, Jungend, Familie und Gesundheit Nordrhein-Westfalen“.

2006

Die EAM erhält die Anerkennung als Ausbildungsträger in der Gesundheits- und Krankenpflege.

2006

Aufnahme des Ev. Krankenhauses in Hamm  als Mitglied der Evangelischen  Ausbildungsstätte des Münsterlandes für  pflegerische Berufe.

2011

Kooperation mit der Fachhochschule Münster im  Studiengang „Pflege dual“, den Schüler der EAM  parallel zur Ausbildung studieren können.